Einer der zwölf Steine auf der Brustplatte des …

Bild smaragd chrom vanadium turmalin edelstein Kalle Gaffkus

…Pentauch, die die Stämme Israels symbolisieren, war ein Smaragd. Der Polykrates trug einen Smaragdring, den er aus Angst vor übermäßigem Glück den Göttern anbot. Die alten Hebräer glaubten, dass eine Schlange erblinden würde, wenn ihre Augen auf einen Smaragd gerichtet wären.

Die Legende besagt, dass der römische Kaiser Nero ein geschliffenes Smaragd-Monokel trug, aber eine neuere Interpretation besagt, dass es sich eher um eine Sonnenbrille als um ein Sehhilfsmittel handelte. Rezepte, wie man Quarz verarbeitet, um Smaragd zu imitieren, und, wie er schrieb, war dies weitaus lukrativer als alles andere. Ornamente mit Smaragden wurden in Rom, Pompeji und Herculaneum ausgegraben. Die Smaragde von

kommen in Gebieten vor, in denen tektonische Platten Erdbewegungen verursachen, erst durch die Verschiebung verschiedener Gesteinsschichten entsteht der Smaragd. Dann hat man als erfahrener Experte die Möglichkeit, den Unterschied zwischen einem künstlich hergestellten Smaragd und einem natürlichen Smaragd zu bestimmen. So ist es beispielsweise möglich, einen echten Smaragd mit einem Chrom-Vanadium-Turmalin aus Tansania zu verwechseln.

Die grünliche Farbe des Smaragds wird durch das im Edelstein enthaltene Chrom verursacht. Der Smaragd ist der teuerste und auch der bekannteste Edelstein der Beryllgruppe. Smaragd hat eine auffallende und typisch smaragdgrüne Farbe. Sie sollten das Tragen von Smaragdschmuck vermeiden, wenn Sie mit Chemikalien oder aggressiven Haushaltsreinigungsprodukten wie Bleichmittel oder Säure arbeiten.

Einer der zwölf Steine auf der Brustplatte des …
Markiert in: