Die Steine sind so empfindlich, dass manche …

Bild smaragd Kalle Gaffkus

…Kristalle grundlos in mehrere Einzelteile zerfallen, sobald sie die Grube verlassen. Die meisten Smaragde, die die Grube verlassen, sind klar, durchsichtig und ohne Risse. Mit der Zeit verlieren sie jedoch ihre Transparenz und werden durch die entstehenden Risse und Spalten streifig. Die kolumbianischen

-Smaragde erhalten erst nach längerer Zeit die für die Verarbeitung notwendige Härte. Die Smaragde werden gesammelt, und das restliche Material oder die Füllung wird über Haufen in den “Minero” gespült, der dann von Tausenden von Guaqueros geschabt und gesiebt wird. Dieser Filter wurde 1934 von Anderson und Payne am Gem Testing Laboratory der Londoner Industrie- und Handelskammer entwickelt.

Das Hauptziel besteht darin, dem Smaragd Stabilität zu verleihen. Klassischerweise wird der Ring Smaragd oft mit dem Smaragdbecher geschliffen. Ihr vertrauter Juwelier wird Sie ausführlich über die Möglichkeiten beraten.

Die kolumbianischen Vorkommen sind insofern einzigartig, als Smaragde an Ort und Stelle gefunden und ausgebeutet werden. Das smaragdgrüne Mineral ist sowohl stoß- als auch druckempfindlich und reagiert auch negativ auf Licht. Ursprünglich wurde der Filter verwendet, um echte Smaragde von gefälschten Smaragden zu unterscheiden. Diese Unterscheidung ist möglich, weil Smaragde, die frei von Chrom und Vanadium sind, bei starker Beleuchtung mit weißem Licht eine rote Fluoreszenz emittieren.

Die Steine sind so empfindlich, dass manche …