Das Eames Furniture Sourcebook präsentiert die …

Bild vitra Kalle Gaffkus

…Entstehung der wichtigsten Möbelentwürfe von Charles und Ray Eames anhand von Modellen, Materialstudien, Prototypen und Produktbeispielen aus mehr als vier Jahrzehnten. Es basiert auf der Sammlung des Eames Office im Vitra Design Museum, die zusammen mit anderen Eames-Objekten die weltweit größte Sammlung von Eames-Möbeln bildet. Mit Texten von Pat Kirkham, Jolanthe Kugler, Amy Auscherman, Matthias Pühl und einem Interview mit Eames Demetrios.

Während einer Reise in die Vereinigten Staaten im Jahr 1953 begeisterte sich Willi Fehlbaum für die Möbel von Ray und Charles Eames, nachdem er sie in einem Geschäft in New York gesehen hatte. Ob es sich um ein Eingangstor oder eine Bushaltestelle handelt, jedes Objekt verdient einen Besuch. Zusätzlich zu den Produktionshallen beherbergt der Vitra Campus das Vitra Design Museum, das Lounge Chair Atelier und den Flagship Store der Marke. Es folgen die Europabesuche von

durch Ray und Charles Eames, George Nelson und Alexander Girard. Rolf, der älteste Sohn von Erika und Willi Fehlbaum, lernte schon während seiner Schulzeit die Designer kennen, die ihn – wie auch Vitra – nachhaltig beeindrucken sollten. Die Arbeit von zu Hause aus ist nicht nur die beste Möglichkeit, sich selbst und die Menschen in Ihrer Umgebung zu schützen.

Sie bietet auch die Möglichkeit, produktiver und konzentrierter als sonst zu arbeiten. Um ein Heimbüro zu schaffen, das sowohl funktional als auch attraktiv ist, können Sie sich auf die Produkte von Vitra verlassen.

Das Eames Furniture Sourcebook präsentiert die …