Dabei handelt es sich um Gtls-Glasröhren, die von …

Bild seamaster luenette seiko taucheruhr Kalle Gaffkus

…der Schweizer Firma mb-microtec hergestellt werden. Die Uhren leuchten ohne jede externe Licht- oder Energiequelle und sind eine unverzichtbare taktische Bereicherung bei Nachttauchgängen oder Einsätzen von Spezialeinheiten. Da die Lünette nur gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden kann, kann die Tauchzeit im Falle einer versehentlichen Verstellung verkürzt werden, ein überlebenswichtiges Merkmal.

Sie muss außerdem leicht zu handhaben und zu reinigen sein, um den rauen Tauchbedingungen standzuhalten. Ja, es gibt gute, unabhängige Sportuhren für weniger als 900 Euro, wie die beiden Taucher von Tissot und Seiko zeigen. Ein Heliumventil ist dagegen nur dann erforderlich, wenn die Uhr bei Tauchgängen auf mehrere hundert Meter getragen werden soll und sich der Taucher während der Dekompression in einer Druckkammer befindet.

Als Fan von G-Shock ist der Abschnitt über den Froschmann natürlich derjenige, der mich am meisten interessiert hat. Sie schrieben, dass der Froschmann nur für einen kurzen Zeitraum produziert wurde und dass es nur noch Reste davon gibt. Mit ihrer schlanken Silhouette ist die Mission Pro Watch von Mares auch als Damen-Taucheruhr gut zu tragen.

Das Edelstahlgehäuse, das dunkle Zifferblatt mit fluoreszierenden Ziffern und das Silikonarmband machen diese Taucheruhr zu einem zeitlosen Begleiter für Damen und Herren. Aber eine der ersten war tatsächlich die Rolex Oyster, die gegen Wasser und Staub resistent ist. 1932 führte Omega mit der Navy eine Uhr mit revolutionärer Technologie ein, den Vorgänger der Seamaster.

Dabei handelt es sich um Gtls-Glasröhren, die von …
Markiert in: