Zu diesem Zweck sind alle Gefahren zu melden, die …

Bild nahrung lebensmittel Kalle Gaffkus

…das Produkt enthält und die der Hersteller nicht hat beseitigen können oder vernünftigerweise nicht beseitigen konnte. Ausgenommen vom Produkthaftungsgesetz sind auch die Mitarbeiter des Herstellers. Eine Bestätigung des Eingangs der Meldung oder eine andere Form der Rückmeldung an den Lebensmittelunternehmer ist nicht vorgesehen.

Im Gegensatz zu Arzneimitteln benötigen Nahrungsergänzungsmittel keine Zulassung. Vor dem erstmaligen Inverkehrbringen müssen Nahrungsergänzungsmittel jedoch gemäß 5 NemV beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit angemeldet werden. Es besteht Formfreiheit, aber neue Produkte müssen vom Hersteller oder Vermarkter durch Vorlage eines Musteretiketts angemeldet werden.

Die Unterscheidung zwischen Nahrungsergänzungsmitteln und Lebensmitteln des täglichen Bedarfs kann ebenfalls problematisch sein. Aus der Sicht des Verbrauchers sollte nicht der Eindruck entstehen, dass ein als Nahrungsergänzungsmittel bezeichnetes Produkt solche Eigenschaften aufweist. Die wichtigsten Regelungen für Unternehmen, die speziell für Nahrungsergänzungsmittel gelten, sind in der NemV enthalten.

Was unter vorverpackten Lebensmitteln zu verstehen ist, wird in Art. Diese offiziellen Werte sind zum einen notwendig, um die Einhaltung der Abgasgrenzwerte bei Typgenehmigungen zu beurteilen. Die EU-Lebensmittelinformationsverordnung legt genau fest, welche Nährstoffe deklariert werden müssen und dürfen. Die Angabe von Kohlenhydraten und Zuckern ist obligatorisch. Freiwillige Zusätze von mehrwertigen Alkoholen und Stärke sind möglich.

Zu diesem Zweck sind alle Gefahren zu melden, die …