Sie sehen sich Ihre neuen Möbel lieber persönlich …

Bild kinderzimmer kiefer haengesessel schraenke Kalle Gaffkus

…an und probieren sie aus, bevor Sie sie kaufen Im Flur eignet er sich ideal als Teil des Flurschranks und gibt Schuhen sowie Schals, Handschuhen und Mützen einen festen Platz zum Aufbewahren. Auch bei der Einrichtung von Kinder- und Jugendzimmern bringen Kommoden mehr Ordnung und Übersichtlichkeit. Im Kinderzimmer legen Sie Wert auf natürliche Materialien. Zu einer Kommode aus Fichte oder hellem Kiefernholz passen ein schlichtes, unaufdringliches Design, Kindergardinen aus Baumwolle und ein Hochbett aus unbehandeltem Holz.

Ein bequemer Hängesessel in Grün kann einen farbigen Akzent in einem natürlich eingerichteten Raum setzen. Kinderkommoden haben den Vorteil, dass sie niedriger sind als Schränke, so dass Kinder sie selbst benutzen können. Wenn die Kinder noch sehr klein sind und der Schrank auch als Wickelkommode genutzt wird, können Sie alle wichtigen Dinge wie Bodys und Windeln darin aufbewahren.

Das Bett ist sehr gut gepflegt und die Boxspringbetten funktionieren einwandfrei. Ein Stillstuhl ist zwar ein besonderer Ort der Ruhe für Mutter und Kind, aber auch ein Luxus, der sich in einem kleinen Kinderzimmer nicht lohnt. Die dafür verwendeten größeren und kleineren Kissen kann das ältere Kind dann zum Bauen von Burgen und Höhlen verwenden.

Eine Investition, die nicht teuer ist und die zudem einen dauerhaften Zweck für das Kind erfüllt. Der Preis ist nicht das einzige zu berücksichtigende Kriterium. Ob Baby- oder Kinderzimmer, Stauraum im Kinderzimmer ist unerlässlich.

Sie sehen sich Ihre neuen Möbel lieber persönlich …
Markiert in: