Obwohl viele Skapolith-Vorkommen bekannt sind, …

Bild steine und metalle Kalle Gaffkus

…ist die Menge der Kristalle, die abgebaut werden können, gering. Hessonit durch rot-orange bis rot-braune Fe3+-Ionenmischungen. Die Sammlung zeigt deutlich, dass viele Mineralien, die allgemein im täglichen Leben verwendet werden, aus natürlichen Mineralien gewonnen und veredelt werden müssen.

Die Stücke sind etwa 2 x 2 cm groß und entsprechend dem Inhaltsverzeichnis nummeriert. Wolff machte eine verdienstvolle detaillierte Studie über die Substanzen, die als Skapoliten angesehen werden. Geschnittene photochrome Skapolithe mit einem Gewicht von mehr als 5 ct sind sehr selten.

In der Schweiz wurde das Mineral in den Bündner Bezirken Bergell und Vorderrheintal, im Mattertal und Saastal im Wallis sowie in Santa Maria di Claro im Kanton Tessin gefunden. Die ca. 2 x 2 cm großen Stücke sind nach einem erläuternden Inhaltsverzeichnis nummeriert. Jungferninseln, Vereinigtes Königreich und Vereinigte Staaten von Amerika .

Nach der Systematik von Dana gehört die Scapolith-Gruppe zur Klasse der Silikate mit Si-Al-Struktur mit anderen Strukturen mit Be/Al/Si-Struktur . Nach dem Strunz-System gehört die Scapolith-Gruppe zur Mineralklasse 9, Unterteilung der zeolithischen H2O-freien Gerüstsilikate mit anderen Anionen.

Obwohl viele Skapolith-Vorkommen bekannt sind, …