Obwohl Egon Eiermann in den 1920er Jahren …

Bild bauhaus tisch Kalle Gaffkus

…studierte, entschied er sich bewusst gegen ein Studium am Bauhaus. Nach dem Zusammenbruch des Nationalsozialismus konnte Eiermann seine Karriere relativ unbeeinflusst von den politischen Ereignissen fortsetzen. Hier ein paar Notizen, dort ein paar Stifte und rechts zwei Mobiltelefone, falls einem von ihnen der Akku ausgeht.

Unter seinem Schreibtisch befindet sich auch ein Stapel Papiere. Alles hat seinen Platz, alle Gegenstände sind ergonomisch angeordnet und leicht zugänglich. Keine Scheine im Umlauf, keine persönlichen Gegenstände.

Der Kinderstuhl Aeris Swoppster fördert den Bewegungsdrang der Kinder. Dank seines speziellen Aufhängungssystems ermöglicht der Swoppster wirklich lustige dreidimensionale Bewegungen. Eine bestimmte Höhe des Kindes zu verwenden.

Bei Ikea ist es für 3-7-Jährige konzipiert. Die Stuva-Möbel haben einen weißen Korpus und entfalten ihr attraktives Erscheinungsbild durch das abgerundete, grifflose Design und die große Farbauswahl bei den Fronten.

Obwohl Egon Eiermann in den 1920er Jahren …
Markiert in: