Nach der Popularität von Luxusuhren in den 1970er …

Bild saphir luxusuhr graph Kalle Gaffkus

…Jahren, insbesondere bei Rennfahrern, festigten sich die Wurzeln des Motorsports immer mehr. Darüber hinaus trugen Partnerschaften mit Ferrari und McLaren dazu bei, dass die Uhren bei den Fans Kultstatus erreichten. Die Connected von Accessories ist eine Luxusuhr mit einem Titangehäuse.

Mit einem Durchmesser von 46 Millimetern sieht die Wearable wie eine gewöhnliche Uhr aus. Den Unterschied machen der Intel Atom Z34XX-Prozessor, der Touchscreen, das Android Wear-Betriebssystem und viele andere Merkmale und Funktionen, die auf den ersten Blick nicht sichtbar sind. Unvermeidlich sind die Marke Mercedes-Benz und Tag Heuer mit ihren Bezügen zum Motorsport untrennbar miteinander verbunden. Sonderausgaben von

wurden ebenfalls in Zusammenarbeit mit dem Golfprofi Tiger Woods und dem Musikstar und DJ David Guetta produziert. Die allgegenwärtige Firma Red Bull, die nicht nur im Bereich des Motorsports tätig ist, diente dem Uhrenhersteller auch als Kooperationspartner für die Erfindung einer speziellen Linie. Die beliebteste Kollektion der Marke und eine der erfolgreichsten Uhrenkollektionen aller Zeiten deckt ein breites Spektrum ab.

Unter den Carrera-Sportuhren gibt es viele Chrono-Grafiken, eine beeindruckender als die andere. Dies führt zu verschiedenen Anwendungen des Sondermodells. Auf dem Gehäuseboden aus transparentem Saphirglas ist das Logo der Firma zu sehen, die der Uhr ihren Namen gab, Space Exploration Technologies.

Nach der Popularität von Luxusuhren in den 1970er …
Markiert in: