Mit hellem Kalzit kristallisiertes Phragmokon …

Bild steine und metalle Kalle Gaffkus

…bildet einen schönen Kontrast zu dem rotbraunen Deckgestein. Neben den Schalen von Mikroorganismen können auch kalkbildende Bakterien, wie z.B. solche, die für die Bildung von Stromatolithen verantwortlich sind, für den Kalk verantwortlich sein. Die Organismen, die Kalkstein bilden, können Mikroorganismen oder größere Organismen sein.

Kleine Bäume unterbrechen die periodische Ordnung der großen Bäume. In diesem Fall kann der Kalkstein größtenteils aus Fossilien bestehen, die mit dem bloßen Auge sichtbar sind – wie Korallenkalk, Brachiopoden-Kalkstein und andere. Insgesamt sind sich der heutige Stromatolith und der untersuchte präkambrische Stromatolith unter dem Mikroskop täuschend ähnlich, und die charakteristische Kugelform lässt sich nicht wirklich durch abiotische Prozesse erklären.

Zu den Kandidaten der ersten Zeitzeugen gehören Stromatolithen oder Algenkalke. Hier sind es vor allem Cyanobakterien, die eine gallertartige Substanz ausscheiden und die Sedimentpartikel zusammenkleben. Da ihre Aktivität lokal den pH-Wert erhöht, wird auch Kalk ausgefällt, der zusätzliches Baumaterial liefert.

Im ständigen Wechsel zwischen der täglichen Vermehrung und der nächtlichen Bedeckung der Teppiche durch Sedimente bilden sich im Laufe der Zeit dicke, geschichtete Ablagerungen, oft kuppelartig gewölbt wie ein Kopf. Wenn Sie den Bearbeitungsmodus starten, legt das System für das gewählte Medium eine Erweiterung an, die Sie bearbeiten können. Es braucht viel Phantasie, um sich das Leben vorzustellen, das sich vor Jahrhunderten auf den Sedimenten des heutigen Nordwestens Schottlands entwickelte.

Mit hellem Kalzit kristallisiertes Phragmokon …