Entsprechende Werbeaussagen, so genannte …

Bild allgemein Kalle Gaffkus

…Produkteigenschaften, Marktgängigkeit und viele andere Punkte können jedoch wettbewerbswidrig sein. Es ist möglich, dass die Produktion unter Ihrem Qm-Dach stattfindet. Im Prinzip sind die Hersteller dafür verantwortlich, dass die Informationen auf ihren Produkten korrekt sind.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, Nährwerte zu bestimmen, z.B. durch eigene Analysen oder durch die Verwendung allgemein anerkannter Nährwertdaten. Die Nährwertangaben von Lebensmitteln sind immer Durchschnittswerte, die natürlichen Schwankungen unterliegen. Dadurch können Autokäufer die Kraftstoffkosten nach dem Kauf besser einschätzen.

Heute verfügt der Arbeitnehmer, der eine Ware oder ein Gut ganz oder teilweise produziert, nicht mehr unbedingt über die notwendigen Produktionsmittel. Infolgedessen wird er oder sie rechtlich nicht als Hersteller betrachtet. Die Waren müssen so detailliert beschrieben werden, dass der Bezug auf die Waren klar erkennbar ist.

Der Pfeil mit dem Kennbuchstaben darf nicht kleiner sein als der Pfeil, der die CO2-Effizienzklasse angibt, aber auch nicht mehr als doppelt so groß. Es muss den Anforderungen von Anhang 3 entsprechen.

Entsprechende Werbeaussagen, so genannte …