Ein Rollcontainer erweitert mit seinen Schubladen …

Bild schreibtisch kinderschreibtisch kindermoebel Kalle Gaffkus

…den Stauraum des Büros. So kann Ihr Kind seine Hefte und Schulbücher, Malutensilien und Notizblöcke übersichtlich und griffbereit aufbewahren. Unter dem Schreibtisch platziert, nimmt er keinen zusätzlichen Platz ein.

Und falls nötig, können Sie ihn dank der Räder schnell woanders hinstellen. Plötzlich wollen die Kinder in ihrem Minibüro nicht mehr gestört werden. Kleine und große Kinder können auf dem Drehstuhl sehr bequem sitzen.

Auch die Sitztiefe und die Rückenlehne lassen sich leicht verstellen. Natürlich ist die Versuchung groß, gerade zu Beginn des Schuljahres einen bunten und verspielten Kinderschreibtisch anzubieten. Kindermöbel sollten zu den aktuellen Vorlieben passen und die Augen zum Leuchten bringen.

Die teuerste Farbe kann in ein paar Wochen zu kindisch werden. Auch für die Aufbewahrung alter Schulhefte wäre genügend Platz, denn der Schreibtisch verfügt über vier geräumige Schubladen und zwei zusätzliche offene Fächer. Die Designerin Laurette Bailleux verbindet in ihren Kreationen stets den eleganten Vintage-Stil der 50er Jahre mit moderner Funktionalität. Ein höhenverstellbarer Kinderschreibtisch ist in jedem Fall eine sinnvolle Anschaffung.

Ein Rollcontainer erweitert mit seinen Schubladen …
Markiert in: