Ein Nachttisch ist wie ein Beistelltisch mit …

Bild aufbewahrung tisch schubladen nachttisch Kalle Gaffkus

Schubladen oder geschlossenem Stauraum hinter einer kleinen Tür. Diese kleinen Schränke oder Kommoden bieten Ihnen mehr Stauraum als ein herkömmlicher Beistelltisch. Ein Nachttisch mit diskreter Ablage ist ideal, wenn Sie Unordnung auf dem Tisch nicht mögen oder nicht möchten, dass jeder Ihre abendliche Lektüre sieht.

Auch die Dinge, die Sie in die Schubladen oder den Schrank legen, verstauben nicht. Nachttische aus Holz sind immer noch am häufigsten anzutreffen. Da Komfort das Wichtigste in einem Schlafzimmer ist, können Sie neben den traditionellen Holzdekorationen auch Echtholzmöbel in exotischen Varianten verwenden.

Die meisten Nachttische werden zur Ablage eines Weckers und einer Lampe verwendet. Es ist aber auch Platz für viele andere Dinge auf oder in dem Tisch – zum Beispiel für ein Nasenspray, ein Babyfon, eine spannende Bettlektüre, eine Lesebrille, etc. Der Platz neben dem Bett braucht einen Nachttisch oder Beistelltisch. Die

Nachttische namhafter Marken, in Holz- oder Lederoptik, mit Glas- oder Metallelementen, passen zu allen Wohnstilen und Farben. Bei einem großen Doppelbett oder Boxspringbett können die Schlafmöbel auch etwas größer ausfallen.

Ein Nachttisch ist wie ein Beistelltisch mit …
Markiert in: