Die Streifenbildung ergibt sich aus der …

Bild steine und metalle Kalle Gaffkus

…Aneinanderreihung mehrerer isometrischer Formen. Streifen auf kubischen Flächen werden durch die Nebeneinanderstellung zweier negativer tetraedrischer Flächen verursacht. Auf den negativen und positiven Flächen des Tetraeders befinden sich dreieckige Streifen, die durch die Aneinanderreihung der positiven Flächen auf den negativen Flächen oder umgekehrt entstehen.

Oktaedrische Flächen sind im Allgemeinen streifenfrei. Sphalerit, auch als Blende oder Sphalerit bekannt, hat seinen Namen von dem griechischen Wort sphaleros . Es ist eine Anspielung auf die Tatsache, dass dunkle Mineralsorten in der Geschichte oft mit Bleiglanz, dem wichtigsten Erz zur Bleigewinnung, verwechselt wurden.

Und in gleicher Weise kommt die Namenseröffnung von blind oder blendend im Sinne von trügerisch. Bulgarische Mineralien aus den Südrhodopen sind europäischen Sammlern und Museen seit Jahren bekannt. Der Bergbau ist dort seit Jahrhunderten aktiv.

Aufgrund der hohen Preise für Nichteisenmetalle auf dem Weltmarkt ist der Bergbau wieder in Schwung gekommen, und auch ältere Bergwerke, die sich im Wartezustand befanden, werden wieder ausgebeutet. San Cristobal ist eine aderförmige Ablagerung in Monzonit-Porphyr-Stoffen und -Gängen, die die darüber liegenden Phyllite und Vulkanite durchdringt. Die alten Cavnic-Stufen werden manchmal Kapnik, Ungarn, und manchmal Kapnik, Siebenbürgen, genannt. Sphalerit variiert in Weiß, Grün, Gelb, Orange, Braun und Rot, wobei sich die einzelnen Farben in verschiedenen Schattierungen überlappen. Das jeweilige Farbschema erklärt sich aus den unterschiedlichen Mengen an vorhandenen Mineralien wie Eisen-, Cadmium- und Magnesiumsulfiden.

Die Streifenbildung ergibt sich aus der …