Die Mineralgruppe des Spinells ist in einer …

Bild edelstein Kalle Gaffkus

…Vielzahl von Farben vertreten – von farblos bis grün, von blauen und roten bis schwarzen Steinen. Die Eisenteile verleihen dem schwarzen Spinell seinen wunderbaren, tiefen, dunklen Glanz, der die natürliche Schönheit seines Trägers auf klassisch-elegante Weise unterstreicht. Wie Diamant ist er aufgrund seiner Härte sehr widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse.

Schwarzer Spinell soll diesen Widerstand auf seinen Besitzer übertragen. Die wichtigsten Vorkommen befinden sich in Burma, Sri Lanka, Tansania und Madagaskar. Wie der gewöhnliche Spinell definiert Zappe jedoch Exemplare mit einer schmutzig graublauen Farbe.

Sie soll dazu beitragen, Ängste abzubauen und Krisen zu überwinden. Es ist so alt, dass es bereits seit Beginn des 2. Jahrhunderts n. Chr. in ägyptischen Schmuckstücken verwendet wird. Makellose Spinellen sind sehr selten und daher sehr begehrt. Es kommt entweder aus dem Griechischen und bedeutet so etwas wie Funkeln oder Glitzern, oder auch aus dem Lateinischen, wo Spinell dem Wort Spitze näher kommt.

Tatsache ist jedoch, dass beide Bedeutungen sehr gut zum Spinell passen, denn seine strahlende Erscheinung ist unglaublich attraktiv und zieht jeden Betrachter in ihren Bann. Diese Spinellen sind auf einen Faden aus schwarzen Perlen aufgefädelt und mit einem einfachen Verschluss versehen. Große saubere Aquas sind oft synthetische Spinelle oder sogar Synthesizer.

Die Mineralgruppe des Spinells ist in einer …