Die Krone der Uhr ist mit einer doppelten …

Bild datumsanzeige edelstahl wasserdicht horlogerie Kalle Gaffkus

…Dichtung versehen, die zusammen mit dem verschraubten Gehäuseboden ausreicht, um eine Wasserdichtigkeit bis zu einer Tiefe von 100 Metern zu gewährleisten. Der Austausch der Felge, die Prüfung der Wasserdichtigkeit, der Wechsel der Dichtungen, des Bandes und des Gehäuses mussten als Zeichen des guten Willens wieder zum Glänzen gebracht werden. Die Carrera wurde 1963 der Öffentlichkeit vorgestellt und war damals eine Hommage an die Carrera Panamericana-Rallye der 1950er Jahre.

Dennoch machte Heuer weitere Verbesserungen und brachte 1965 den neuen Carrera auf den Markt, den weltweit ersten Armbandchronographen mit digitaler Datumsanzeige. Das Formel-1-Gehäuse wurde ebenfalls aus rostfreiem Stahl hergestellt. Die Lünette besteht ebenfalls aus Edelstahl, ist aber für eine längere Haltbarkeit mit Titan beschichtet.

Die Formel 1 ist bis zu einer Tiefe von 200 Metern wasserdicht. Das Carrera-Mikropendel ist ein offizieller Bestandteil der heutigen vierteiligen Haute Horlogerie. Das interne Pendelsystem arbeitet ohne Spiralfeder zur Rückstellung in allen magnetbasierten Modellen des Herstellers.

Dies ist nicht möglich, da dieser Preis nicht existiert. Der Chronograph ist manchmal mit einem Gehäuse und Armband aus Stahl ausgestattet. Die heutige Marke Tag Heuer entstand relativ spät, als das Unternehmen 1985 mit der Tag-Gruppe fusionierte. Link, der erste Armbandchronograph, mittlerweile in der vierten Generation, bietet höchsten Tragekomfort.

Die Krone der Uhr ist mit einer doppelten …
Markiert in: