Die dunkle Farbe ist auf Eisen zurückzuführen, …

Bild saphir korund rubin collier schmuck Kalle Gaffkus

…das in allen Farben des schwarzen Spinells vorkommt. Die Kristalle, die nicht ungewöhnlich sind, sind oktaedrisch, seltener rhombendedtisch, äußerst selten hexaedrisch. Die 110 Seiten sind in der Regel gestreift, die Streifen verlaufen parallel zur Längsdiagonalen der Rhomben.

Spinell steht jedoch im Schatten von viel größeren Edelsteinen wie Rubin und Saphir. Schwarzer Spinell zeichnet sich durch eine Transparenz aus, die von durchsichtig bis undurchsichtig mit glasartigem Schimmer reicht. Der Bruch des schwarzen Minerals ist muschelig bis spröde, die Spaltung ist unvollkommen.

Rubin wurde erst um 1800 als Mitglied der Korundgruppe anerkannt. Davor wurden Rot und Granat auch als Rubin oder die drei als “Karfunkelsteine” bezeichnet. Kurze, trendige Halskette mit polierten schwarzen Spinellen.

In der Mitte befindet sich eine 1,1 cm hohe weiße Süßwasserperle, die ein Blickfang ist. Eine Schutzschicht aus Rhodium schützt das Schmuckstück vor dem Anlaufen und ist besonders sanft zur Haut. In einem solchen Währungssystem bezieht sich der Silberpreis jedoch nur auf das Tauschverhältnis zwischen Silber und Gold. In der Folge wurden Geldsysteme eingeführt, die sich ausschließlich auf Silber als Referenzwert bezogen. Es ist zu beachten, dass der Glanz von Rhodium härter und der Silberton heller ist als Silber selbst.

Die dunkle Farbe ist auf Eisen zurückzuführen, …
Markiert in: