Die ältesten Smaragd-Minen befinden sich in …

Bild saphir edelstein smaragd Kalle Gaffkus

…Ägypten, wo sie von den Ägyptern, Griechen, Rumänen, Arabern und osmanischen Türken ausgebeutet wurden. Es ist der Chromgehalt, der für die auffallende grüne Farbe verantwortlich ist. Zu den Edelsteinen gehören Diamant, Rubin, Saphir und ~. Die Edelsteine der

haben eine Härte nach Mohs von mehr als 7,5, sind selten zu finden und daher teuer. Sie kennen jetzt die Bedeutung eines Smaragds, seine Symbolik, und Sie wissen, dass qualitativ hochwertige Smaragde sehr wertvoll sein können. Eines seiner Merkmale ist seine große Härte, die ihm auch eine gewisse Zerbrechlichkeit verleiht.

Ein Synonym für aussergewöhnliche Qualität ist die ~ kolumbianische ~, die auf dem Markt sehr gefragt, aber selten erhältlich ist. Bei der Herstellung von Schmuck wird zwischen echten Edelsteinen und allen anderen Edelsteinen, den sogenannten Halbedelsteinen, unterschieden. Die Schmuckindustrie legt 3 wesentliche Kriterien für einen Edelstein fest: Seltenheit, Mohshärte größer als 7 und Transparenz.

Die ~ gehört zur Familie der Beryllgewächse und hat eine Härte von 7 bis 8. Es besteht aus einer chromhaltigen Aluminium-Beryllium-Silizium-Verbindung und hat eine hell- bis dunkelgrüne Färbung. Die ~e erhält ihre charakteristische Farbe durch Chrom. Granat ist eine Familie von Edelsteinen, die ein Farbspektrum von ~Grün bis Rubinrot abdeckt. Granate haben eine Mohs-Härte von 6,5 – 7,5 so hart wie Zirkonium oder, abgesehen von kaiserlicher Jade, ~e und Diamanten in einigen Farben, gehören Rubine zu den teuersten Edelsteinen der Welt.

Die ältesten Smaragd-Minen befinden sich in …
Markiert in: