Der Smaragd muss auf die kranken Körperteile …

Bild edelstein smaragd diamant cabochon Kalle Gaffkus

…gelegt werden, oder Sie können das daraus hergestellte Heilwasser trinken. Der Smaragd ist neben Diamant, Rubin und Saphir einer der berühmtesten Edelsteine. Der Edelstein wird aus dem Mineral Beryll hergestellt und verdankt seine intensiv grüne Farbe dem Vorhandensein von Chrom. Die Smaragde von

sind transparent, aber die meisten weisen Einschlüsse auf, die dem Stein ein stumpfes Aussehen verleihen. Um den Preis für einen Smaragd zu bestimmen, müssen wie bei anderen Edelsteinen die 4 C’s berücksichtigt werden. Sie können pro Karat sogar teurer sein als Diamanten.

Die drei größten oberen Cabochons sind in einem aufwändigen Rahmen aus der Zeit um 1860 in Form von abnehmbaren Broschen, die auch einzeln getragen werden können, angebracht. Alle Smaragdanhänger mit ihren für Russland typischen kleinen Blättern sind ebenfalls abnehmbar und können für verschiedene Zwecke verwendet werden. Die grüne Farbe des Smaragds gibt Anlass zu vielen Vergleichen und Geschichten.

Die grünen Weiten erinnern uns an das tiefe Grün des Smaragds. Smaragde können sich besonders gut in Gebieten mit tektonischer Plattenaktivität entwickeln. Beryllium und Chrom werden durch eine tektonische Bewegung vereint und Smaragde bilden sich unter hohem Druck und Hitze. Smaragde kommen hauptsächlich in Adern von Pegmatit vor, z.B. Granit, Grau oder Flusssedimenten.

Der Smaragd muss auf die kranken Körperteile …
Markiert in: