Der Smaragd, einer der ältesten vom Menschen …

Bild smaragd schmuck Kalle Gaffkus

…verwendeten Edelsteine, übt noch heute eine große Faszination aus. Auch Risse, Sprünge oder Einschlüsse von filigranen Kristallen werden als positive Eigenschaften angesehen. Grüne Smaragdheilsteine werden als Schmuck, Trommelsteine, Kristalle und Handschmeichler angeboten.

Starke Energien entfalten sich über alle Linsenketten oder smaragdgrünen Olivenkugeln. Wie viele andere Edelsteine werden auch Smaragde synthetisch hergestellt. Im Mittelalter war sie in Europa besonders bei Alchimisten und Sehern begehrt.

Edelsteine entstehen in vulkanischen Mineralgesteinen, metamorphen Gesteinen und werden manchmal in Flusssedimenten gefunden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Einschlüsse kleinen Ranken oder Blüten ähneln. Im Swat-Tal, in der nordwestlichen Grenzprovinz Pakistans, sind die drei bekanntesten Lagerstätten Mingora, Shamozai und Gujjar Killi.

Smaragde gehören zur Gruppe der kristallisierenden Silikate und sind die wertvollste Varietät des Minerals Beryll. In der Antike galt der Smaragd als Stein der Weisheit und des Wohlstands.

Der Smaragd, einer der ältesten vom Menschen …
Markiert in: