Brasilianische Smaragde haben einen höheren Wert …

Bild smaragd edelstein lieblings edelstein Kalle Gaffkus

…als ein Diamant gleicher Größe, teilweise wegen ihrer intensiven grünen Farbe. Die Gewinnung von Smaragden ist für die betroffenen Länder ein nicht zu unterschätzender Exporterfolg. Smaragde von sehr guter Qualität sind auch in anderen Ländern wie Sambia, Brasilien und Simbabwe zu finden.

Die leuchtenden Smaragde aus Simbabwe, die oft zum Gelbgrün tendieren, und die Smaragde aus Brasilien, die den simbabwischen Beständen ähneln, sind von ausgezeichneter Qualität. Der Smaragd-Edelstein ist ganz einfach ein Kristall aus dem Mineral Beryll. Wie Rubin, Diamant und Saphir gehört der Smaragd zur begrenzten Gruppe der Edelsteine.

Die reinsten Smaragdkristalle stammen aus den Smaragd-Minen Kolumbiens. Da der kolumbianische Smaragd nur farblose Einschlüsse aufweist, ist er besonders begehrt. Sie haben ein tiefes und sattes Grün, das leicht zu Blau tendiert, und eine auffallende Transparenz.

Ein Smaragd in einem Ring schenkt dem Träger Weisheit und Glück. Der grüne Stein war auch Kleopatras Lieblingsedelstein. Brasilianische Smaragde haben eine besonders kräftige grüne Farbe und können teurer sein als Diamanten gleicher Größe. Farben in Bitterfeld war 1935 der erste, der synthetische Smaragde in Schliffqualität produzierte. Sie erhielten den Namen Igmerald und Smaragd.

Brasilianische Smaragde haben einen höheren Wert …
Markiert in: