Babys brauchen viel Wärme und Ruhe für ihren …

Bild allgemein Kalle Gaffkus

…Schlaf. Kinderknochen sind noch sehr weich und bevorzugen eine Unterlage, in die sie einsinken können. Dadurch entsteht das Nachempfinden des Gefühls im Mutterleib.

Mit einem Schlafsack unterfüttert, sind sie zufrieden. Mit zunehmendem Gewicht ist es entscheidend, dass sich auch die Matratze den Gegebenheiten anpasst, um die Entwicklung von Gelenken und Knochen nicht zu behindern. Nächtlicher Schlaf ist für Kinder wichtig, um die Ereignisse und Eindrücke des Tages zu verarbeiten.

Durch den asymmetrischen Aufbau ist es möglich, die Härte des Schlafes durch Umdrehen zu variieren. Deshalb ist es großartig, besonders für Teenager. Kinder brauchen zuerst einen Platz zum Schlafen.

Sie verhindert, dass die beiden Elemente aneinander reiben und somit schneller verschleißen. Neben Stress oder psychischen Problemen, die Schlafstörungen auslösen können, spielt auch die Matratze eine Rolle.

Babys brauchen viel Wärme und Ruhe für ihren …