Auf der anderen Seite gibt es auch Vans mit Bad …

Bild kinderzimmermoebel kinderbett bett stauraum deko Kalle Gaffkus

…in der Größenklasse von Fiat Ducato und Co. Das geräumige Superior-Doppelzimmer ist modern und geschmackvoll eingerichtet und bietet besondere Vorteile für einen perfekten Wohlfühlaufenthalt. Die Zimmer blicken auf den Innenhof und sind mit einem Safe, hochwertigen Kosmetika und einem Snack ausgestattet. Während Erwachsene das Bett in erster Linie zum Schlafen nutzen, ist das Bett für Kinder oder Jugendliche ein Rückzugsort, wenn sie müde oder traurig sind oder einfach nur für sich sein wollen.

Ebenso brauchen junge Menschen Kinderzimmermöbel als gemütlichen Platz zum Kuscheln, Träumen oder Lesen. Eine gute Option ist ein flexibles Kinderbett, das durch verschiedene Einzelelemente mit dem Kind mitwächst. Sobald das Kind ein Teenager geworden ist, kann das Bett zum Jugendbett umgebaut werden.

Ob aus Holz, MDF oder Metall, ob weiß, schwarz oder farbig, ob als Stauraumbett, Tandembett oder Etagenbett – bei Roller finden Sie genau das richtige Jugendbett für Ihre Ansprüche und Ihren Geschmack. Sie können die verschiedenen Betten auch mit Ihren Kindern vor Ort begutachten, so dass Sie die verschiedenen Modelle direkt vergleichen und auf die Probe stellen können. Lustig dekorierte Betten oder Abenteuerbetten, zum Beispiel im Hüttendesign, lassen Kinderherzen höher schlagen.

Das Hochbett ist in Kombination mit zwei Betten erhältlich, was besonders für kleine Wohnungen und zwei Kinder, die sich ein Zimmer teilen müssen, von Vorteil ist. Das andere Modell besticht durch den platzschaffenden Bereich unter dem Bett. Sie können es dann als Spielplatz oder als Platz für ein Sofa verwenden. Mit dem im Onlineshop erhältlichen Hochbett Princess schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe und bieten zusätzlich reichlich Stauraum an den Seitenteilen. Für ein Kinder- oder Jugendzimmer wählen Sie am besten ein Einzelbett mit den Maßen 90×200 cm oder 100×200 cm.

Auf der anderen Seite gibt es auch Vans mit Bad …
Markiert in: