Auch heute noch dreht sich in Hauenstein alles um …

Bild schuh komfortschuh designer waldlaeufer Kalle Gaffkus

…das große Thema Schuhe. Im Laufe der Jahre haben sich die gläserne Schuhfabrik, die größte Schuhfabrik der Welt, das Deutsche Schuhmuseum und der Hauenstein-Schuhmacherweg als touristische Highlights etabliert. Das Ergebnis ist ein klassischer und zeitloser Schuh, den Sie im Alltag zu fast jedem Outfit tragen können.

Einzigartiger Komfort ist das bemerkenswerte Merkmal der Schuhe. Sie werden als Komfortschuhe apostrophiert, weil das Besondere an ihnen ist, dass sie so bequem zu tragen sind. Die Kreativität der Designer von Lugina sorgt dafür, dass die Komfortschuhe nicht nur funktionell, sondern auch schick sind.

Bei der Verarbeitung des hochwertigen Rohmaterials für die Ranger-Modelle haben sie viele attraktive Details entwickelt. Die dekorativen Elemente, die von Hand angebracht werden, sind sehr attraktiv und verschönern den anpassungsfähigen Schuh. Es gab schon immer eine hohe Nachfrage nach handwerklichen Fähigkeiten bei der Herstellung eines Schuhs.

Trotz höchster Präzision und Sorgfalt wäre es nicht möglich, das Modell des Ranger-Schuhs in drei Dimensionen so genau zu entwickeln. Auch die unterschiedlichen Größen und Weiten, in denen der Schuh später produziert werden soll, werden elektronisch eingestellt. Kinder-Keilschuhe sind für Junglöwen und Wildlinge erhältlich. Eine profilierte Laufsohle sorgt für optimale Traktion sowohl auf der Straße als auch im Gelände. Natürlich kommt auch das Design nicht schlecht weg.

Auch heute noch dreht sich in Hauenstein alles um …
Markiert in: